logo logo
logo

Die innovate! 2017 wird unterstützt von:

  • iuk unternehmensnetzwerk osnabrück e.V.
  • Universität Hildesheim
  • Hochschule Hannover
  • Jade Hochschule

Der zukunftsweisende Kongress der
Web-, IT- und Medienbranchen in Nordwestdeutschland

 

Wer Wachstum gut organisiert, behält alles im Griff

von  Ernst Leonhard Rudel (Dr. Rudel, Schäfer & Partner mbB)

Stellen Sie sich vor, Ihr StartUp kommt erfolgreich im Markt an. Produkte boomen, Umsätze explodieren. Bei einem rasant wachsenden Unternehmen bleiben oftmals Organisations‐ und Strukturfragen auf der Strecke. Wie kann erreicht werden, dass die stetige Zunahme der Umsatzerlöse sowohl von Übersicht im Unternehmercockpit als auch von geordneten Strukturen begleitet werden?

Alle Kräfte des Unternehmers fließen in noch bessere Produkte und noch bessere Vertriebswege. Diese, an sich hervorragende Situation, birgt jedoch auch erhebliche Gefahren. Nämlich genau dann, wenn die internen Strukturen und Prozesse den steigenden Anforderungen aus dem Blickfeld geraten. Oftmals tritt die Situation ein, dass immer neue Aufgaben von Mitarbeitern irgendwie mit erledigt werden. Arbeitsabläufe und Strukturen, die zu Zeiten des Markteintrittes festgelegt wurden und sinnvoll waren, werden den wachsenden Anforderungen nicht angepasst.

Die Folgen sind gravierend. Die Mitarbeiter werden aufgrund der stetig wachsenden Arbeitsbelastung und der erweiterten Aufgabengebiete unzufrieden. Das ist auch eine Quelle für Fehler, die oftmals erst nach einiger Zeit bekannt und dann sehr teuer werden. Die veralteten Prozesse führen zudem zu völlig unnötigen Kostenbelastungen.

Das wirkliche Risiko in mangelhaft aufbereiteten Buchhaltungen steckt jedoch im Detail: Auf Basis schlecht vorbereiteter Zahlen können gravierende Fehlentscheidungen getroffen werden. Und möglicherweise bemerkt man diese Unzulänglichkeiten im Zuge des Unternehmenserfolgs erst sehr spät, weil steigende Umsätze sie kaschieren. Ein auch nur kurzzeitiger Einbruch des Umsatzes, lässt das Unternehmen die Versäumnisse jedoch umso deutlicher spüren.

Um dauerhaft am Markt bestehen zu können, muss der Erfolg auf ein solides und gleichzeitig agiles Fundament gestellt werden. Damit prozessuale Anpassungen schnell erledigt werden können, ist es wichtig, die Prozesse weitestgehend von Anfang an so zu gestalten, dass sie zu jeder Zeit den Anforderungen entsprechend nur noch ausgebaut werden müssen.

Behalten Sie den Kopf frei für Ihr unternehmerisches Agieren und lassen sich frühzeitig beraten - ein gutes Investment.